Home2019-10-12T11:50:07+01:00

8.-12.07.2019

Reinhardsbrunner Str. 23 | Gotha

MBA Ferienakademie Herbst 2019
mit Malen und Sprayen (a
b 7 J.), Basketball und Tanz, Zumba und Percussion und vielen anderen spannenden Kursen.

Und hier geht es zum Plan für Montag bis Freitag ..!

Und hier zum Gesangsworkshop …!

Nicht verpassen:

Action & Spaß in der zweiten Herbstferienwoche

Die coole zweite Woche in den Herbstferien…
Schon was vor in der zweiten Ferienwoche? Wenn nicht, dann gibt’s hier das megageile Angebot: Wir laden ein zur nächsten Ferienfreizeit in die MusikBasketballAkademie vom 14. bis 18. Oktober 2019 (jeweils 9-16 Uhr, Reinhardsbrunner Str. 23, Gotha).

Für Kinder ab 7 Jahre und Jugendliche bis 16 Jahren.

Und was kann man da machen? Hier klicken, dann weißt du es.

Kosten:
pro Tage: 14 Euro, Verpflegung eingeschlossen

Anmeldungen nimmt Frau Dettke unter 03621 751776 oder tickets@thphil.de an!

Mehr Infos zum Inhalt von Montag bis Freitag gib es hier auf dem Flyer!

Was ist MUSIC IN MOTION?

MUSIC IN MOTION – so heißt ein kreatives Projekt der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach.
MUSIC IN MOTION beschreibt kurz und knapp, worum es geht: Diese Idee bewegt Massen – ob alt, ob jung.

Dafür bieten wir u. a. Ferienfreizeiten in der MusikBasketballAkademie – kurz MBA – an.
Die haben jeweils für zwei Altersgruppen Angebote: für Kinder von 8 bis 11 Jahren und Jugendliche ab 12 Jahren.

In Zusammenarbeit mit professionellen Künstlern, Tänzern und Basketballtrainern bietet das Orchester verschiedene Kreativ-Workshops an.

Da wird gezeigt, wie man Breakdance oder Hip-Hop tanzen kann, man konnte sein eigenes Instrument, ein Cajon, bauen oder sich beim Basketball ausprobieren, den Spaß am Malen unter Anleitung von professionellen Künstlern wiedererwecken.

Jede/jeder Teilnehmerin/Teilnehmer kann sich zwei Kombinationen aussuchen:
– Malen und eine sportliche Aktivität (Basketball oder Breakdance/Hip-Hop) oder
– Trommelbau/Bodypercussion/Trommeln und eine sportliche Aktivität (Basketball oder Breakdance/Hip-Hop)

Die Workshops gestalten u. a.:
Malwerkstatt: Marc Jung und Thomas Offhaus
Breakdance/Hip-Hop: Manuel Schuler (aka BBOY SUPREME von den Nasty Stylistix)
Basketball: professionelle Trainer des Vereins BIG e. V.
Trommelbau/Bodypercussion/Trommeln: Carsten Kirsch/Klangbruder Instrumentenbau
DrumCircle: Stefan Räsch, MusikWerk Erfurt

Für den entspannten und reibungslosen Ablauf, bei dem auch ans Trinken und Essen gedacht wurde, sorgte in bewährter Teamarbeit das eingespielte Trio Heike Offenhammer, Mandy Dettke und Jana Raab vom Orchesterbüro.

HINTERGRUND:
Musik eine universelle Sprache. Das inspirierte die Thüringen Philharmonie, diese universelle Sprache auch jenen zu vermitteln, die unser aller Aufmerksamkeit und Zuwendung bedürfen.

Dafür suchte und fand man Partner und Förderer. Die eint das Thüringer Netzwerk FreiKlang. FreiKlang bringt Mäzene, Sponsoren und Spender zusammen, die Menschen in prekären Situationen beistehen wollen – egal, ob es Kinder, Jugendliche, Erwachsene sind, die sozial bzw. kulturell benachteiligt sind.

Sie holt die Thüringen Philharmonie mit Hilfe dieser Förderer in ihre Konzerte.
Sie bekommen bei Workshops wie z. B. der „MusikBasketballAkademie (MBA) Gelegenheit, sich auszuprobieren, selbst zu erkennen, sich zu verwirklichen.

Mit MUSIC IN MOTION schafft die Philharmonie kulturelle Teilhabe, bringt auch Menschen vom Rande ins Zentrum der Gesellschaft, ermöglicht soziale Kontakte, schafft Lebensmut und -freude.

Für dieses Engagement wurde die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach als einer der innovativsten Klangkörper bundesweit in das Programm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschlands“ aufgenommen.

Das war MUSIC IN MOTION 2018
Die Weltpremiere einer Megashow

Fotos: Dr. Bernd Seydel

Was passiert, wenn Herzblut, Begeisterung und die Perfektion aus Musik, Sport und Comedy zusammentreffen? Music in Motion!

Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach wagt die sportlich-musikalische Herausforderung. Zusammen mit den Spielern der Basketall Löwen Erfurt, den Mannschaften des BiG Basketball in Gotha e.V. und den Thuringia Bulls werden alle denkbaren Aspekte der Verbindung von Musik und Sport auf humorvolle Weise ausgelotet.
Die beiden Künstler Igudesman & Joo, die mit ihren Shows bereits Millionen von Zuschauern erreichten, entwickelten eigens hierfür eine Show, die diese Verbindung mit Humor ergründet.
Und auch viele weitere Akteure werden an diesem Abend einen Beitrag dazu leisten. Neben Cheerleadern und Breakdancern werden selbst die Zuschauer in die Show mit einbezogen. In einem gigantischen Drum Circle kann jeder sein musikalisch-sportliches Geschick unter Beweis stellen.

Die Show mit musikalischem Witz.

Weil Musiker, die von Hollywood für ihre komödienhaften Konzerte gefeiert werden, die Showmaster des Abends sind – Music in motion!

Bei ihren Shows mit Symphonieorchestern wie BIG Nightmare Music oder UpBeat haben sie mit den größten und bekanntesten Orchestern weltweit gespielt. Für die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach haben sie mit Music in Motion nun eine einzigartige sportlich-musikalische Bühnenshow zusammengestellt, die die Messehalle zum Beben bringen wird.

>> Mehr über die Showmaster

»Wir werden in Erfurt den Zuschauern nicht nur eine faszinierende Show zeigen, sondern sie Teil von ihr machen…« (Igudesman & Joo)

»Aleksey Igudesman und Hyung-ki Joo sind unglaublich lustig, sehr originell und noch dazu hochbegabte Musiker. Ihr Mix aus klassischer Musik und Humor ist absolut einzigartig.«
(John Malkovich, Schauspieler)

»Hyung-ki und Aleksey sind ein TRAUM… schaut sie euch an!«
(Sir Roger Moore, Schauspieler)

»Igudesman & Joo sind nicht nur virtuose Musiker, sondern auch Meister des Komischen. Alles, was sie berühren, verwandelt sich in Gold.«
(Mischa Maisky – Cellist)

»Ich bin beeindruckt von der Idee und dem Projekt „Music in motion“. Ich freue mich auf die Show in Erfurt.«
(Reiner Calmund, Sportmanager)

Sie wollen über Verlosungen und Aktionen informiert werden und auch einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen? Alles im Newsletter!